NetZähler

 

CD-Review

RAPTURE  "Silent Stage" (2005)

Melodic Deathmetal


Der finnische Musikantenstadl bringt selten Fröhliches hervor. So ist's auch mit der zweiten Scheibe von RAPTURE. Permanent gutgelaunte Flachtaucher und Massenkost-Junkies sollten die Fettfinger von dem edlen Silberling lassen.

ANATHEMA und OPETH fallen mir als Vergleichsparameter zuerst ein, und genau auf dieser Schiene bewegt sich der Trauerzug. Standesgemäß geschieht dies in verhaltenem Tempo, denn vornehm geht die Welt zugrunde. In die eingangs erwähnte Schublade, in welche sich die Band selbst einsortiert, gesellen sich doomige und progressive Brocken, die "Silent Stage" zu einer verdammt raumfüllenden Angelegenheit aufrüsten.

Damit ist eigentlich alles gesagt, doch die Platte ist einfach zu gut, als dass mein unwürdiges Gewäsch bereits hier ein Ende finden sollte. Klar gehen die Herren weder am Rad noch erfinden sie es gar neu, jedoch agieren sie im gegebenen Rahmen sehr progressiv. Man scheint verstanden zu haben, dass es für den anspruchsvollen Konsumenten gerne etwas mehr sein darf!

Jeden noch so blauen Himmel verwandelt die Kapelle in graues Einerlei und bringt uns auf die Idee, einen tiefen Keller nach dem anderen auszuheben. In den selbstgebastelten Katakomben dürfen wir uns alsdann verlaufen, und hinter jeder Ecke fragen wir uns, wer denn dieser schwarze Schatten ist, der uns dauernd überholen will! Da hilft nur noch rennen, doch die Beine scheinen zu erfrieren...

Fazit: Klare Empfehlung für melodisch Depressive!

 

Thomas Lawall - Oktober 2005

 

 

Tracklist:

01. Misery 24/7   
02. The Past Nightmares   
03. I Am Complete   
04. For The Ghosts of Our Time  
05. Silent Chrysalis Stage  
06. Dreaming of Oblivion  
07. The Times We Bled   
08. Cold On My Side   
09. Completion

Line-Up:

Petri Eskelinen: vocals
Henri Villberg: vocals
Tomi Ullgrén: guitar
Aleksi Ahokas: guitar
Sami Hinkka: bass
Samuel Ruotsalainen: drums

Für Fragen, Kritik und Anregungen steht unser Forum zur Verfügung

Home News Literatur Gedichte Kunst Philosophie Schräg Musik Film Garten Küche Gästebuch Forum Links Impressum