NetZähler

 

Gedichte




Advent

(Ch.W. / 02.12.1990)


Advent,
wer ihn kennt,
weiß, auch heuer,
wird er teuer.
 
Kerzen,
die nicht schmerzen,
Plastik und Kunst
im Glühweindunst.
 
Weihnachtsfest,
der Liebe Rest,
gekauft und verschenkt,
daß man ja nicht denkt.
 
Heiligabend
ist so erlabend,
gutes Essen bei Verwandten,
doch von der Botschaft nichts verstanden.




 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle auf dieser Webseite veröffentlichten Gedichte dem Urheberrecht unterliegen. Falls jemand eines der Gedichte an anderer Stelle veröffentlichen will, ist vorher der jeweilige Verfasser um Erlaubnis zu fragen!
 

Für Fragen, Kritik und Anregungen steht unser Forum zur Verfügung

Home News Literatur Gedichte Kunst Philosophie Schräg Musik Film Garten Küche Gästebuch Forum Links Impressum